Vielleicht ist Ihr Körper Ihr Arbeitswerkzeug, der gut gepflegt sein will um dauerhaft Basis Ihrs Erfolges sein zu können, z.B. als Therapeut, Arzt oder einem anderen körperbetonten Beruf                                     oder

  Ihr Körper ist Ihr Kapital, denn aufgrund Ihrer         Haltung, Ihres Auftretens, Ihrer Ausstrahlung         und Ihres Bewegungsverhaltens geben Sie Ihren     Geschäftspartnern einen ersten Eindruck      oder 

  an Ihren Körper werden beruflich hohe Anforde-  rungen gestellt oder Sie benötigen mehr Aus-         druckskraft im Sport, Tanz, Schauspiel oder der      Musik.

 

 

In welcher Form kann sich Rolfing auf den Körper auswirken ?

Lassen Sie mich diese Frage mit einem Zitat von Dr. Ida Rolf beantworten:

"Man kann menschliche Wesen verändern. Man kann ihre Struktur ver-    ändern und indem man ihre Struktur verändert, kann man auch ihre Funktionsweise verändern. Die Struktur bestimmt die Funktion in sehr starkem Maße und dies können wir uns zunutze machen. Das grund-legende Gesetz des Rolfings lautet, dass man die Struktur des Körpers verbessert. Und indem man dies tut, erreicht man eine Veränderung der Funktion. Deshalb wirkt Rolfing so wie es wirkt, ....... Durch eine ausge-wogene Veränderung der Struktur kann die Funktionsweise eines Körpers verbessert werden und es kann zu einer Verbesserung der Gesundheit, des Wohlbefindens und des Mit-Sich-Eins-Seins kommen. Dies ist eine grundlegende Überlegung, die allen manuellen Behandlungs formen ihren Wert gibt."                                                  (Dr. Ida Rolf)

Das Bindegewebe, insbesondere die Faszien,                                      des Körpers ist formbar. Das geschieht durch die eigentümliche, besondere Berührungsqualität, dem Rolfing-Touch. Dabei stehen nicht einzelne Beschwerden oder Symptome im Mittelpunkt der Behandlung, sondern die Verbesserung der Statik und damit auch das Ziel, belastende Bewegungs-muster durch ökonomischere und schonendere zu ersetzen.

Erreicht werden soll eine gelöste, aufrechte  Haltung, leichte Bewegung und eine tiefere,     freiere Atmung. Von diesen positiven Verän-derungen profitieren die behandelten Menschen oft ein Leben lang.

Unter Innere Stärke lesen Sie, was beim Rolfen noch ´so nebenbei´ passieren kann.